DIE EISAUFGUSS-KUGEL


Sanfte Aufgüsse ohne Wedeln

Die  Eisaufguss-Kugel ist eine Form, mit der aus Schnee oder Crushed Ice Kugeln geformt und mit Duftmittel angereichert werden können. Diese Kugeln sind ideal dafür geeignet, um sanfte Eisaufgüsse in Saunen durchzuführen.

Mit der Eisaufguss-Kugel können einfach und schnell Eiskugeln hergestellt werden. Diese haben immer die gleiche Größe, somit ist eine einheitliche Dosierung von Eis und Duftmittel bei Aufgüssen gewährleistet. Die Form besteht aus zwei Holzschalen. In diese Holzschalen sind Griff-Nuten eingearbeitet, die den Händen einen besseren Halt geben. Ausserdem besitzen die Schalen an den Rändern spezielle Führungen, mit denen das Formen der Kugeln aus Schnee oder Eis erleichtert wird. In einer der Holzschalen ist ein Dorn angebracht, der in die Eiskugeln eine trichterförmige Öffnung presst. Über diesen Trichter kann Duftmittel in den Kern der Eiskugel eingefüllt werden.

Die gepressten Eiskugeln eignen sich besonders, um sanfte Aufgüsse durchzuführen. Dabei werden die mit Duft angereicherten Eiskugeln auf den heißen Saunaofen gelegt. Das Eis schmilzt langsam ab. Durch die heißen Saunasteine entsteht aus dem Schmelzwasser Dampf. Damit der Saunagast die sanfte Veränderung des Raumklimas und die langsame Entwicklung des Duftes besser erleben kann, wird der aufsteigende Dampf nicht verwedelt. Saunagäste, denen Wedelaufgüsse zu heiß sind, wissen diese sanften Aufgüsse sehr zu schätzen.

Holzschalen aus Eschenholz

Dorn formt Trichter zur Duftdosierung

Produktdetails Eisaufguss-Kugel

  • zwei Holzschalen, gedrechselt aus Eschenholz
  • Oberflächen sind mit Naturöl eingelassen
  • mit Griffnuten für einen besseren Halt
  • es werden Eiskugeln mit einem Durchmesser von 10,5 cm geformt
  • eingearbeiteter Dorn presst in die Eiskugeln einen Trichter zur Dosierung von Duftmitteln
  • Leergewicht: 310 g
  • hergestellt in Deutschland


Preis: 69,00 EUR

  • inkl. MwSt.
  • zzgl. Versandkosten

 

Jetzt bestellen

Anwendungsbeschreibung

Zuerst wird die Eisaufguss-Kugel mit Crushed Ice befüllt, danach entstehen durch Drücken und Drehen der Form stabile Eiskugeln. Der in die Eisaufguss-Kugel eingearbeitete Dorn schafft einen Trichter, mit dem in den Kern der Eiskugeln Duftmittel dosiert werden kann.

Die mit Duft angereicherten Eiskugeln werden auf den heißen Saunaofen gelegt. Das Eis schmilzt langsam ab. Durch die heißen Saunasteine entsteht aus dem Schmelzwasser Dampf. Damit der Saunagast die sanfte Veränderung des Raumklimas und die langsame Entwicklung des Duftes besser erleben kann, wird der aufsteigende Dampf nicht verwedelt. Der Saunameister kann nach dem Auflegen der Eiskugeln die Sauna wieder verlassen.

Eiskugel auf heiße Sauna-steine legen


Die Eiskugeln schmelzen langsam ab

YouTube-Video: Aufguss mit der Eisaufguss-Kugel